Vor dem Einsatz von Silospeed

  • Bodenbeschaffenheit: Der Untergrund ist möglichst eben bestenfalls betoniert oder geteert. Auf Wiesen und Schotter sollte eine Unterlegfolie verwendet werden.
  • Das Siliergut sollte gehäckselt sein.
  • Die Transportgespanne sind großvolumig mit ausreichend Abstand von Rad zur Kippkante.
  • Der Platzbedarf der Silospeed G430 beträgt etwa 10m2 pro GVE (Großvieh Einheit)

Die Silospeed G430 Rüstzeiten

  • Zum Aufstellen der Maschine benötigt man keine Anker, kein Gatter und keine Seile. Sie ist in 5 bis 10 Minuten einsatzbereit.
  • Tunnel und Aufnahmebunker können mühelos hydraulisch ausgeklappt werden.

Nach dem Einsatz von Silospeed

  • Anfang und Ende sind gut zu verschließen. zB.mit Sandsäcken
  • Die Gärzeit beträgt durchschnittlich 6 bis 8 Wochen.
  • Empfehlung: ein Vogelschutzgitter überlegen, bestenfalls mit kleinen Zurrgurten in regemäßigen Abständen; dazu Kantenschutz benutzen.
  • Der Vorschub sollte im Winter etwa 1,5m pro Woche und im Sommer etwa 2,5m pro Woche betragen.

Wir wüschen Ihnen mehr Zeit beim Silieren in einem Arbeitsgang!